Yachthafen des Seeflughafens

Die Tätigkeit des Gästehafens vom Seeflughafen wird vom Estnischen Meeresmuseum geregelt. Der Hafen liegt am westlichen Ufer der Tallinner Bucht, GPS-Koordinaten 59°27,2′ N ja 24°44,1′ E.
Die Wasserfläche des Hafens mit einer Fläche von 182.200 m2 wird durch Wellenbrecher geschützt. Im Seeflughafen gibt es insgesamt zehn Kais, davon sechs Schwimmkais. Schwimmkais mit Ausleger können bis zu 16 m lange Boote aufnehmen und die ohne Ausleger bis zu 50 m lange.

Dienstleistungen:
- WC, Dusche und Sauna
- Strom, WLAN und Sicherheitskameras
- Abgabe von Bilsenwasser und Abfällen
- Winterlager

Im Hafen gibt es auch Museumsschiffe, von denen der Eisbrecher Suur Tõll der älteste ist. Im Museum befinden sich ein Museumsgeschäft und ein Café.
Hafenregister

Die Tätigkeit des Gästehafens vom Seeflughafen wird vom Estnischen Meeresmuseum geregelt. Der Hafen liegt am westlichen Ufer der Tallinner Bucht, GPS-Koordinaten 59°27,2′ N ja 24°44,1′ E.
Die Wasserfläche des Hafens mit einer Fläche von 182.200 

Eigenschaften und Ausstattung
Take the quiz and win a trip to Estonia >>