Denkmal für Oscar Brackmann

Lõuna tänav 20, Pärnu linn, Pärnu

Karte anschauen

Oscar Brackmann (22.10.1841 – 10.02.1927) war in den Jahren von 1879-1915 und 1918-1919 der erste und langjährige Bürgermeister von Pärnu.

Er legte den Grundstein zur planmäßigen Entwicklung des Kurorts von Pärnu. Unter seiner Initiative wurden der Strandpark, die Moorbadeanstalt und die Zellulosefabrik „Waldorf“ gegründet. Während der Zeit von O. Brackmann als Bürgermeister bekam Pärnu die Eisenbahnverbindung mit Valga und Tallinn. Als erste Stadt im damaligen Zarenrussland wurde eine elektrische Beleuchtung in Gebrauch genommen. Die kleine Handelsstadt wurde sowohl als Kurort wie auch als Industriestadt bekannt.

Das Denkmal wurde 1991 fertig gestellt. Der Autor ist der Bildhauer Mati Karmin.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
  • Mit dem Rollstuhl zugänglich

Zugangsanweisung

Zugang
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Bussijaam; Teater
Koordinaten
Karte anschauen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter