Friedhof Reopalu in Paide

Pärnu tn, Paide

Karte anschauen

2002 wurde an dem Haupteingang des Friedhofes eine Infotafel aufgestellt, an deren ein kurzer Überblick über die Gestaltung des Friedhofes angebracht ist und die Grabstätten der auf dem Friedhof begrabenen historischen Personen bezeichnet sind.
Es ist beachtenswert: Carl Hermann Hesse ist am 16.02.1802 in Tartu geboren, er ließ sich an Tartuer Universität zum Arzt ausbilden und arbeitete 1833–1885 in Paide und im Kreis Järvamaa als Kreisarzt. Von seinen drei Ehen sind insgesamt 11 Kinder geboren. Das letzte Kind von der ersten Ehe, Carl Otto Johannes (1847–1916) war Vater von dem Schriftsteller Hermann Hesse. Auf dem Friedhof Reopalu gibt es Gräber von neun Familenmitgliedern der Familie Hesse, unter ihnen auch C. H. Hesse.

Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Rund um die Uhr

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
Koordinaten
Karte anschauen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter