Workshops des Kulturerbezentrums Angla

Im Kulturerbezentrum Angla erwarten Sie fünf verschiedene Workshops, die ihren Namen von den Mühlen neben dem Zentrum erhalten haben.
In Reins Töpferei (Keramik), Tedres Schmuck- und Schmiedewerkstatt, Lauses Kreativwerkstatt, Viitas Wollwerkstatt und Vilids Filzwerkstatt können Sie unter Anleitung von Meistern ihres Fachs alte Handwerkstechniken erlernen. Weiterhin gibt es im Kulturerbezentrum Angla einen Meister, der Musikinstrumente herstellt, eine Tischlerei und einen Raum für das Essen von selbstgemachtem Brot aus dem Backofen zusammen mit einer Handarbeitsspeisekammer.
Die Workshops erfolgen auf Grundlage einer vorherigen Absprache und für die Teilnahme muss durchschnittlich mit einem Zeitaufwand von 1,5 Stunden gerechnet werden.

Im Kulturerbezentrum Angla erwarten Sie fünf verschiedene Workshops, die ihren Namen von den Mühlen neben dem Zentrum erhalten haben.
In Reins Töpferei (Keramik), Tedres Schmuck- und Schmiedewerkstatt, Lauses Kreativwerkstatt, Viitas Wollwerkstat

Eigenschaften und Ausstattung