Spaziergang auf der imaginären mittelalterlichen Stadtmauer

BUCHEN Karte anschauen

Im Mittelalter gab es an der Stelle des heutigen Pärnu (dt. Pernau) zwei Städte: Vana-Pärnu (Alt-Pernau – Perona) und Uus-Pärnu (Neu-Pernau – Embeck). Die Letztere entstand um die Ordenburg von Pärnu herum, die bereits 1265 in Urkunden erwähnt wurde. Diese mit einer Mauer befestigte Handelstadt war auch Mitglied der Hanse. Während der Führung sprechen wir darüber, wie die Stadt entstanden ist, und wie sich die Straßen und Häuser in Pärnu im Mittelalter darstellten.

Die Führung dauert 1,5 Stunden.

Sie wird durchgeführt von:

Kaire Käära auf Estnisch und Englisch (5698 0136)

Veronika Meibaum auf Estnisch, Russisch und Englisch (5595 8038)

Ann Eichhorst auf Estnisch, Englisch und Deutsch (564 4400)

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
  • 1

    Anfangspunkt

    Roter Turm

    Historische Gebäude

    Hommiku tänav-11, Pärnu linn, Pärnu 80011

    Karte anschauen
  • 2
    Pärnu Vallikäär (Wallgraben)

    Parks & Gärten

    Õhtu tänav-1A, Pärnu linn, Pärnu 80011

    Karte anschauen
Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Gruppenpreis:

    ab

    60 €
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

    BUCHEN
Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung
Zugang
  • Ausgeschildert
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Teater
Koordinaten
Karte anschauen
Ähnliche Angebote