12 digitale Anwendungen in e-Estonia

Quelle: Taaniel Malleus

12 digitale Anwendungen in e-Estonia

Quelle: Taaniel Malleus

Der Staat bietet seinen Bürgern Hunderte von e-Diensten an, für Firmen gibt es sogar noch mehr e-Anwendungen. Einige davon scheinen im ersten Augenblick unnötig, andere sind schon so wichtig, dass man sich ein Leben ohne ihen nicht mehr vorstellen kann. Dank den e-Anwendungen spart man viel Zeit, Mühe und Geld. Wussten Sie, dass man dank der digitalen Unterschrift in einem Jahr insgesamt fünf Tage spart – das ergibt eine ganze Arbeitswoche!? Jeden Monat wird dank der papierfreien Handhabung eine Menge Papier gespart. Es heisst sogar dass der Haufen so Hoch sein soll, wie der Eiffelturm.

Wie könnte der digitale Jahreskreis aussehen, wenn man für jeden Monat eine e-Anwendung nutzt? Natürlich können die meisten davon das ganze Jahr über genutzt werden.

Die Kommunikation mit der Schule erfolt elektronisch

Photo by: Tõnu Runnel

September: e-Schule

Die Ferien sind vorbei und die Kinder müssen wieder zur Schule. Dank der e-Schule können Eltern die Entwicklung ihrer Kinder im Internet nachvogen. Sie sehen die Noten, Hausaufgaben und auch Komentare von den Lehrern. Jeden Tag werden Mehr als eine Millionen Noten in das System eingegeben.

Oktober: e-Wahlen

Die e-Wahlen sind einfach und sehr bequem. Um seine Stimme zu geben muss man nicht mehr zur Wahlstation gehen, sondern kann dies ganz leicht über das Internet machen. Es ist sicher und auch anonym, genau wie die traditionelle Art Abstimmungen zu machen. Über das Internet kann man seit 2005 wählen.

Nutze die Technologie um die Natur zu entdecken

Tekst

Photo by: Taaniel Malleus

November: digitales Rezept

Wenn ein Este erkrankt, geht er nicht wie andere mit einem Rezeptzettel in die Apotheke. Der Hausarzt fügt ein digitales Rezept über das Internet direkt in eine Datenbank. Durch diese sieht dann der Apotheker sofort, welches Medikament er ausgeben muss. Sie bekommen ihre Medikamente so aus jeder Apotheke!

Dezember: ein Weihnachtsbaum per App

Was könnte mehr Spass machen, als einen Weihnachtsbaum direkt aus dem Wald zu holen? Die App RMK oder auch die Webseite macht es möglich Standorte von Staatswäldern uz identifizieren. Dort finden Sie die Stellen von denem man Weihnachtsbäume fällen darf. Über die App kann man auch schnell für den Baum zahlen, sodass man kein Bargeld dabei haben muss.

Sicheres digitales unterschreiben

Photo by: Rasmus Jurkatam

Januar: digitale Unterschrift

Die estnische ID-Karte ist eine der fortgeschrittensten der Welt. Es biete zugang uz allen nationalen E-Anwendungen und ist gleichzeitig auch als Reisedokument in ganz Europa gültig. Mit dieser Karte kann man auch alle Dokumente ganz leicht digital Unterschreiben.

Februar: Sprachen lernen

Obwohl Esten gute Sprachfähigkeiten haben, ist es immer gut noch etwas dazu zu lernen. Lingvist ist gute möglichkeit seine Sprachkentnisse uz verbessern. Touristen können diese Anwendung kostenlos ausprobieren und durch so einen kurzen Einblick in die estnische Sprache bekommen. Sie können ganz einfach 100 wichtige estnische Worte lernen!

E-Anwendungen sparen Zeit und Geld

Photo by: Visit Estonia

März: Einkommensteuererklärung über das e-Steueramt

Dank dem e-Steueramt kann man seine Steuererklärung nur mit einem Klick einreichen. Sie müssen Ihre Daten nur bestätigen und digital unterschreiben. In Estland reichen 95% der Einwohner ihre Steuererklrung über das Internet ein.

Aprill: Geburtsurkunde

Das Digitale Leben beginnt frühzeitig. In Estland bieten einige der Krankenhäuser eine elektronische Geburtsurkunde an. Dies bedeutet, dass die Geburt eines Kindes im Internet registriert werden kann, sodass die Papierarbeit erspart bleibt.

Estland ist ein Paradies für Start-Ups

Photo by: Rasmus Jurkata

Mai: Gründen Sie ihre eigene Firma

Estland ist weltweit als Land mit einer der grössten Anzahl von Start-Up-Unternehmen per Einwohner bekannt. Eine der Gründe dafür ist die Leichtigkeit eine Firma zu gründen. Seit 2011 kann mann ein neues Unternehmen im Internet anmelden. Da es nicht mehr als 20 Minuten dauert, werden über 98% der neuen Gesellschaften im Internet registriert und in das e-Register digitaal eingetragen.

Juni: mobiles Parken

Mobiles Parken ist einfach und bequem. Sie benötigen kein Kleingeld mehr um einen Parkschein aus dem Automaten zu kaufen. In Estland kann man per SMS mit dem Handy zahlen. Diese Art von Zahlung kann man überall anwenden – in Privatparkplätzen und auch in der Innenstadt. App downloaden und ohne Mühe parken!

Geld bewegen ist leicht und unkompliziert

Photo by: Magnus Heinmets

Juli: unkompliziert Geld bewegen

Die Sommerzeit hat begonnen und es wird viel gereist. Als mal kommt es dazu, dass man Geld ins Ausland schicken muss. Aber aufgepasst, die Bankgebühren können bis zu 5% des Betrages erreichen. Eine günstigere Lösung ist Transferwise, ein Geldtransfer-Service der von zwei Esten gestartet wurde, erlaubt es Geld bis zu 8 mal günstiger ins Ausand zu berweisen.

August: Pakete werden von Paketrobotern geliefert

Überlassen Sie das schwere tragen ihrer Pakete den Robotern! Das estnische Unternehmen Starship Technologies nutzt selbstgesteuerte Roboter, um Waren zu liefern. Die Roboter vom Unternehmen Cleveron erleichtern das Senden und Empfangen von Paketen.

Zuletzt aktualisiert: 16.10.2017

Thema: Geschichte & Kultur

Lass dich inspirieren