Workshop vom unbeholfenen Anfänger zum Schmiedegesellen im Gutshof Palmse (Palms)

Der Schmied des Gutes macht Gäste mit der Schmiedekunst bekannt!

Zusätzlich ist es möglich, alte Werkzeuge und Waffen kennenzulernen. In der Ausstellung in der Schmiedewerkstatt finden Sie eine ganze Reihe von kalten Waffen von verschiedenen Hieb- und Stichwaffen bis zu Wurfwaffen.
Um die Griffe für die Schmiedehämmer anzufertigen, nutzt der Schmied verschiedene Holzarten, damit erhält jeder Besucher auch einen Überblick über die Natur und die hier verwendeten Holzarten.

Unter Anleitung des Schmieds kann jeder, der dies wünscht, sich einen großen, geschmiedeten Glücksnagel anfertigen, als Bestätigung stellt der Schmied auch ein entsprechendes Zeugnis aus. Ebenso kann jeder Besucher der Schmiedewerkstatt sich selbst eine Glücksmünze prägen.

Der Schmied des Gutes macht Gäste mit der Schmiedekunst bekannt!

Zusätzlich ist es möglich, alte Werkzeuge und Waffen kennenzulernen. In der Ausstellung in der Schmiedewerkstatt finden Sie eine ganze Reihe von kalten Waffen

Eigenschaften und Ausstattung