Tour auf Piirissaar - auf eine Insel der Altgläubigen

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeit von Piirissaar zählen die Friedhöfe der Altgläubigen, Dörfer und der durch das Dorf begrabene schmale Kanal, den man entlangfahren und dabei die Natur der Insel genießen kann.

Die Hauptbeschäftigung der Einheimischen sind Fischfang und Zwiebelanbau, die wir auf unserer Reise auch kennen lernen werden.

Der Tag beginnt im Hafen Laaksaare, wo die Personenfähre Koidula abfährt. Auf der Insel beginnen wir mit der Tour, während derer wir das Dorfleben auf der Insel, Kultur und Sitten kennen lernen und das örtliche Museum besuchen, wo man Tee aus Samowar mit dem berühmten Zucker von Piirissaar trinkem kann. Am Ende der Tour genießen wir das Mittagessen, das aus lokalen Rohstoffen zubereitet ist.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeit von Piirissaar zählen die Friedhöfe der Altgläubigen, Dörfer und der durch das Dorf begrabene schmale Kanal, den man entlangfahren und dabei die Natur der Insel genießen kann.

Die Hauptbeschäftigung der Ei

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter