Kalala järvemuuseum (Kalala Seemuseum)

Im Kalala Seemuseum erhalten die Besucher einen Überblick über die estnischen Süßwasserfische und können diese sogar in Aquarien betrachten. Hier sind über die Hälfte der in Estland heimischen Arten vertreten: Aal, Barsch, Hecht, Ringerbrassen, Goldkarpfen, Karpfen, Aland, Rotauge, Rötel, Schleie, Ukelei, Gründling, Wels, Hasel, Döbel, Rapfen, Brachse, Güster, Kaulbarsch, Quappe, Russischer Stör, Sterlet, Amur-Schläfergrundel, Europäischer Schlammpeitzger. Auch einige Wirbellose wie der Flusskrebs und Planktontierchen sowie Seepflanzen können bewundert werden. Das Museum führt ebenfalls eine Kollektion von Fischerausrüstungen, eine Ausstellung von Urfischen und Fischversteinerungen.

Im Kalala Seemuseum erhalten die Besucher einen Überblick über die estnischen Süßwasserfische und können diese sogar in Aquarien betrachten. Hier sind über die Hälfte der in Estland heimischen Arten vertreten: Aal, Barsch, Hecht, Ringerbrassen, Goldk

Eigenschaften und Ausstattung