Zurück

Ausstellungsbereich von Gefängnis und Seefestung Patarei

Die Seefestung Patarei in Tallinn (ursprünglich Batterie der Seefestung Imperator Peter der Große), die zum europäischen Architekturerbe gehört, ist eine klassizistische Verteidigungsanlage, die in einem reinen Stil erhalten ist. Es handelt sich um ein Denkmal für die Opfer des Kommunismus und Nationalsozialismus und ein mächtiges Symbol des Widerstandskampfes der Märtyrer der Estnischen Republik Estland. 
Das Gebäude wurde sie als Artillerie-Batterie in Betrieb genommen und diente dann als Kaserne und Gefängnis.
Im Gefängnis Paterei kann die Ausstellung „Kommunismus ist ein Gefängnis“ besucht werden, die über die Ideologie und die Verbrechen des Kommunismus sowie über die Geschichte des Gebäudes informiert. Die Ausstellungsfläche umfasst etwa 1.200 Quadratmeter im Ostflügel. Dort sind die echte Ausstattung des Gefängnisses, die Boxen der Häftlinge für den Hofgang sowie der Gefängnishof erhalten.


Eigenschaften und Ausstattung
  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Estnisch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Russisch
  • Ausstattung
  • Informationstafeln
  • Informationsstelle
  • Objektbeleuchtung
  • Parken frei
  • WC
  • Zusätzliche Dienstleistungen
  • Ausstellung